Moxibustion ist eine Kombination von pflanzlichen und Wärmetherapie und eine Variante der Akupunktur. Keine Nadeln verwendet werden,, aber der Moxa-Kraut wird auf die Akupunkturpunkte verbrannt. Mit verschiedenen Konsistenzen Beifuß (Jahre. Artemisia vulgaris) Die Akupunkturpunkte werden erwärmt und stimuliert. Moxa-Wolle (versucht Blätter), Moxa-Zigarre (gedrehten Blättern) oder Holzkohle Moxa verwendet werden.

In der chinesischen Medizin, Moxibustion ist ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung von Krankheiten in Verbindung mit Kühleigenschaften. Somit Moxe in dem Fall der Energiemangel und Wärme angewendet, vor allem bei chronischen Erkrankungen. Einige der Angaben sind chronische Schmerzen, debility, Kältegefühl im Körper und chronischen Durchfall.

Das Immunsystem gestärkt, Gewebedurchblutung wird verbessert, Gewebemetabolismus aktivieren und die Funktionen der Organe stimuliert (viszerale Hautreflex (sehen Leiter Zonendies ist)).

tt-2